1 / 9

Nachrichten von der Versicherung

Sieh dir das Video an und lies die Fragen. Wähl die richtige Antwort aus.

Manuskript

LISA:
Ja, okay. Vielen Dank. Auf Wiederhören!

SELMA:
Und?

LISA:
Also, es gibt gute Nachrichten und es gibt schlechte Nachrichten. Die gute: Wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt, dann bezahlt die Versicherung die Reha.

IBRAHIM:
Das ist doch fantastisch.

LISA:
Ja. Und die schlechte Nachricht ist, dass Sie in dieser Zeit möglicherweise kein Gehalt bekommen.

SELMA:
Was? Aber Papa ist doch krankgeschrieben!

LISA:
Das Problem ist, dass Sie einen befristeten Arbeitsvertrag haben, der diese Woche ausläuft. Wenn Sie nicht arbeiten, dann wird Ihr Arbeitgeber den Vertrag bestimmt nicht verlängern. Deshalb muss er Sie auch nicht weiter bezahlen.

SELMA:
Aber Papa hat immer gut gearbeitet. Es gibt keinen Grund …

IBRAHIM:
Selma …

SELMA:
Nein, das ist ungerecht!

LISA:
Wir können da leider nichts machen.

SELMA:
Was ist mit der Unfallversicherung? Mein Vater hatte den Herzinfarkt doch während der Arbeit.

IBRAHIM:
Selma, es war aber kein Arbeitsunfall.

SELMA:
Und wie sollen wir unsere Miete bezahlen?

IBRAHIM:
Das kriegen wir hin. Wir werden eine Lösung finden.

Mit wem hat Lisa telefoniert?
Welche Nachricht hat Lisa für die Familie?
hint icon

Neue Wörter: Eine „Reha“ (Rehabilitation) ist eine längere intensive Behandlung, die man nach einer schweren Krankheit oder einem Unfall bekommt.

0 von 2 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 9