1 / 9

Die Gehaltsabrechnung (1)

Sieh dir das Video an. Welche Aussagen sind richtig? Es gibt mehrere richtige Antworten.

Manuskript

LISA:
Das gibt’s doch gar nicht! Ich arbeite doch nicht rund um die Uhr, um am Ende nur die Hälfte meines Gehalts zu bekommen! Die spinnen doch!
Oh, sorry.

YARA:
Kein Problem. Ich kenne das. Nach Abzug der Steuer und der Versicherungen bleibt vom Bruttogehalt nicht so viel übrig. Soll ich mal schauen, ob alles stimmt?

LISA:
Mhm. Also, das hier sind die Abzüge für die Einkommenssteuer. Das hier ist die Krankenversicherung, die Rentenversicherung und die Arbeitslosenversicherung.

YARA:
Und die Kirchensteuer

LISA:
Was, die Kirchensteuer?

YARA:
Mhm. 

LISA:

Aber ich bin doch schon vor Jahren aus der Kirche ausgetreten.

YARA:
Also, wenn du ausgetreten bist, dann … musst du auch keine Kirchensteuer bezahlen. Ruf mal an und frage nach.

LISA:
Danke, mach ich. Ist das die neue Website für deinen Fahrradladen?

YARA:
Ja.

LISA:
Cool! Darf ich?

YARA:
Die Website hat schon viel verändert. Seit sie online ist, hab ich fast doppelt so viele Kunden.

NICO:
Im Ernst?

YARA:
Mhm. Das Problem ist: Ich schaffe das nicht mehr alleine. Ich brauche Hilfe im Laden und in der Werkstatt, um die Kunden nicht mehr zu verlieren.

NICO:
Warum guckst du mich so an? Was hast du vor?

YARA:
Ich will dir einen Vorschlag machen.

NICO:
Hm.

Was stimmt? Drei Antworten sind richtig.
hint icon

Neue Wörter: Auf einer „Gehaltsabrechnung“ steht das Brutto- und das Nettogehalt. „aus der Kirche austreten“ bedeutet, dass man nicht mehr Mitglied in einer Kirche ist.

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 9