1 / 10

Auf dem Weg zum Gipfel!

Spiel das Video ab. Was sehen Kristina, Jonas und Nasser auf dem Weg zum Gipfel? Wähl zu jedem Wort das passende Bild aus.

Manuskript

Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in eckigen Klammern kommentiert.

SPRECHER:
Team Süd, das sind Kristina aus Russland, Jonas aus Norwegen und Nasser aus Ägypten. Ihre Reise startet in den Alpen. Hier kommt Aufgabe Nummer eins.

AUFGABE
Sucht die Wetterberichte aus „FAZ“, „Bild“, „SZ“ und „Garmischer“ heraus.

SPRECHER:
Was bedeuten bloß diese Abkürzungen?

JONAS:
Ich glaube, wir müssen dann diese vier Zeitungen kaufen.

SPRECHER:
Stimmt: Bild, SZ, FAZ und Garmischer sind Abkürzungen für vier deutsche Zeitungen. Doch wofür brauchen sie die Wetterberichte?

AUFGABE
Bringt die Berichte zu der Wetterstation, die sich hier befindet:
47° 25‘ 16“ N 10° 59‘ 11“ O

NASSER:
Wir haben ein GPS-Gerät?

JONAS:
Hast du eins dabei? Ich hab keins. Ah, aber wir haben jetzt hier, super!

NASSER:
Ja, und wir sind hier.

KRISTINA:
Super, ja, wir sind hier, okay. Und?

SPRECHER:
Und, wo geht’s hin?

JONAS:
Zugspitze!

KRISTINA:
Zugspitze?

NASSER:
Das ist der höchste Berg in Deutschland.

KRISTINA:
Ach so, echt?

JONAS:
Cool!

SPRECHER:
Zum Glück müssen die drei nicht auf den höchsten Berg laufen, in Garmisch-Partenkirchen fährt die Zugspitzbahn ab.

ANSAGE IN DER BAHN:
Richtung Zugspitze bitte jetzt umsteigen, in Fahrtrichtung rechts, Bereich D.

SPRECHER:
Am Eibsee muss das Team umsteigen. Nach dem Zug geht es weiter mit der Seilbahn Richtung Gipfel. Dort oben liegt das ganze Jahr über Schnee.

NASSER:
Das ist der Hammer!

SPRECHER:
Endstation Zugspitzgipfel. Laut GPS-Gerät sind es jetzt nur noch wenige Meter bis zum Ziel.

JONAS:
Wow! Kein schlechter Empfang.

SPRECHER:
Kristina, Jonas und Nasser sind jetzt auf 2.962 Meter Höhe. Und, wem ist es hier oben zu kalt?

NASSER:
Ich denke, du kennst die Antwort.

NASSER:
Mit meinen Händen, das ist ein bisschen, ja …

JONAS:
Willst du meine Handschuhe?

NASSER:
Danke, Mann.

JONAS:
Wir müssen jetzt zur Wetterstation, da lang.

NASSER:
Wo ist sie?

JONAS:
Da vorne, glaub ich.

KRISTINA:
Dann gucken wir mal.

ROBERT SCHARDT:
Guten Tag.

JONAS:
Hallo! Entschuldigung, sind Sie der Wettermann?

ROBERT SCHARDT:
Jawohl, ihr habt mich erwischt.

KRISTINA:
Endlich!

ROBERT SCHARDT:
Bei der Arbeit, bei der Arbeit.

KRISTINA:
Ach so.

ROBERT SCHARDT:
Habt ihr mir die neuen Berichte mitgebracht?

JONAS und KRISTINA:
Ja.

ROBERT SCHARDT:
Dann schauen wir uns das oben in der Station mal genauer an. Kommst einmal mit am besten. [Anmerkung: „Kommst“ als Imperativ Plural ist ein dialektaler Ausdruck (bayerisch). Der richtige hochdeutsche Ausdruck wäre: „Kommt“.]

KRISTINA:
Ja, gut.

JONAS:
Ja, super.

SPRECHER:
Das ist der Dienstraum von Robert Schardt. Hier beobachten er und seine Kollegen das Wetter und sie kennen natürlich auch den Wetterbericht.

ROBERT SCHARDT:
Diese Gegend bei uns ist so mit 21 Grad für heute Maximum angegeben. Das ist auch das Gleiche, wo wir … Hier haben wir unsere Berichte hängen, und da haben wir auch die Vorhersage für heute: sonnig und Temperaturen im Tal bis 21 Grad.

SPRECHER:
Auf dem Gipfel ist es sehr viel kälter, dafür können die drei bei diesem Wetter aber über hundert Kilometer weit sehen.

ROBERT SCHARDT:
So, jetzt sind wir da. Sie haben also sehr viel Glück. Das war also vorgestern noch ganz anders, es war Schneefall, 15 Zentimeter Neuschnee. Seit gestern hat sich das gebessert. Und das ist jetzt also ein großer Glücksfall.

JONAS:
Hat sich hier das Wetter geändert, mit dem Klimawandel?

ROBERT SCHARDT:
Ja, es hat sich durchaus geändert. Die letzten, sagen wir mal, etwa 25 Jahre ist gut erkennbar, dass die Temperaturen ansteigend sind. Und der Gletscher unten ist auch die letzten Jahrzehnte schwer zurückgegangen.

SPRECHER:
Die Wetterstation ist sogar noch etwas höher als der Zugspitzgipfel. Das sind also Fotos vom allerhöchsten Platz Deutschlands.

ROBERT SCHARDT:
Ich muss sagen, ihr habt alle eure Aufgaben gelöst, und da gibt es jetzt das erste Ticket nach Berlin.

KRISTINA:
Echt? Das ist gut!

SPRECHER:
Damit geht Team Süd mit dem ersten Ticket in Führung.

NASSER:
Aber Hauptsache … Ich will jetzt essen.

Zugeordnete Paare

0 von 1 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 10