1 / 7

Guten Morgen!

Es gehört zu Bärbels Aufgaben, Kunden zu begrüßen. Wie verlaufen solche Gespräche? Bring die Äußerungen in die richtige Reihenfolge.

Manuskript

LOTTA:
Dena, ich werde das jetzt klarstellen.

REZA:
Was?

LOTTA:
Sorry, das kommt jetzt etwas plötzlich, aber … ich wusste einfach nicht weiter.

DENA:
Und da fällt dir nichts Besseres ein, als mich zu beschuldigen?!

LOTTA:
Es tut mir leid. Reza, ich konnte es dir nicht sagen. Ich bin selbst noch nicht so weit ...

REZA:
Hör auf! Lass mich! Das ist mir gerade alles zu viel ...

LOTTA:
Reza!

STIMME:
Schön artig sein! Du wirst mich nicht aufhalten!

BÄRBEL:
Möchten Sie Milch oder Zucker?

FRANZISKA:
Nein, schwarz ist perfekt.

BÄRBEL:
Super.

JOJO:
Morgen! Bin ich zu spät?

BÄRBEL:
Morgen, Jojo! Nein, nein, die sind gerade erst reingegangen.

JOJO:
Alles klar.

FRANZISKA:
Guten Morgen, Dupont.

JOJO:
Rocha-Santos. Wollen Sie zu mir?

FRANZISKA:
Nein, zu Lukas Schmieder.

JOJO:
Ach so, Herr Schmieder hat allerdings ...

FRANZISKA:
Ja, ich weiß, der hat eine Besprechung. Ich warte so lange hier.

JOJO:
Okay.

VINCENT:
Kommt ihr jetzt nur noch getrennt?

REZA:
Nein.

VINCENT:
Dat sieht mer!

NORA:
Hallo! Ick hab Obst! Kommt ihr jetzt nur noch getrennt?

REZA:
Nein.

NORA:
Hier, ein paar Vitamine können nicht schaden!

VINCENT:
Frühstück ist mein Revier!

NORA:
Dit nennst du Frühstück? Der Junge arbeitet doch nicht aufm Bau!

VINCENT:
Was ist eigentlich mit deinen Vormittagskursen?

NORA:
Na, die sind ausjefallen, weil der Kursleiter krank ist.

VINCENT:
Nora!

MARK:
Für die Planung der Kampagne bleibt also nicht viel Zeit. Wenn wir gut zusammenarbeiten, kriegen wir das hin. Ich hab euch Vorschläge in Sachen Personal gemailt.

LUKAS:
Hab ich gelesen. Sehr gut! Die Besten für diesen Job sind natürlich so kurzfristig nicht verfügbar.

MARK:
Hey, hier sitzen doch die Besten.

JOJO:
Gut, kommen wir zum Inhaltlichen ...

ALEX:
Warte mal! Das heißt, was die Organisation des Shootings angeht, könntest du direkt nach dem Meeting anfangen?

LUKAS:
Ja, selbstverständlich! Ich setz mich sofort dran.

MARK:
Danke!

ALEX:
Danke, bis später!

LUKAS:
Frau Dupont, ich bin dann so weit ...

JOJO:
Also weiter! Das Hobby unseres Protagonistendanach richtet sich alles.

MARK:
Musik!

JOJO:
Musik – geht mitten ins Herz! Gute Idee!

MARK:
Die hab ich dir geklaut.

Ordne den ersten Teil des Gesprächs.
Ordne den zweiten Teil des Gesprächs.

0 von 2 Aufgaben gelöst0 erhaltene Punkte.

1 / 7